Interessantes rund um Sonne, Mond und Sterne

Space 5/2015

Space 5/2015 Bislang erdähnlichster Exoplanet um einen sonnenähnlichen Stern entdeckt! Passend zum Titelthema „Die Suche nach der Erde 2.0“ in der neuesten Ausgabe von SPACE – Das Weltraummagazin gab die NASA Ende Juli bekannt, einen fast erdgroßen Exoplaneten in der habitablen Zone eines sonnenähnlichen Sterns gefunden zu haben. Der Exoplanet Kepler-452b ist 60 Prozent größer als die Erde, ein Jahr dauert 385 Tage und flüssiges Oberflächenwasser, die Voraussetzung für Leben, gilt als wahrscheinlich. Der Artikel „Die Suche nach der Erde 2.0“ in SPACE 5/2015 beschreibt die Methoden und Erfolgschancen der Planetenjäger.

Space 5/2015 online bestellen!

Einzelheft: Space - Das Weltraummagazin erhalten Sie online im Heise-Shop oder im Zeitschriftenhandel.
Abonnement: Oder bestellen Sie auf dieser Seite ein Abo (6 Hefte pro Jahr) zum Vorzugspreis. Gegenüber dem Preis für Einzelhefte sparen Sie 15 %.

Ebenfalls in der neuesten Ausgabe 5/2015 von SPACE – Das Weltraummagazin zu sehen:
Die ersten spektakulären Nahaufnahmen vom Pluto und seinen Monden. Sie wurden erst Mitte Juli von der Raumsonde „New Horizons“ zur Erde übertragen.
Seit dem geglückten Manöver des NASA -Raumschiffs wissen wir nicht nur, wie es auf der Oberfläche des Zwergplaneten aussieht. Auch sein Durchmesser und andere wichtige Parameter mussten aufgrund der neuen Erkenntnisse korrigiert werden.
Alles über die aufregende Geschichte der gesamten Pluto-Mission und den neun Jahre dauernden Flug von „New Horizons“ zum Rand des Sonnensystems erfahren Sie in diesem Heft.

Außerdem im Heft:

Reiseführer Saturn: Der Gasriese Saturn ist ein Juwel des Nachthimmels und bietet mehr als nur ein enormes Ringsystem.
Die Reise zum Mars: In den 2040ern will der Mensch auf dem Mars landen. Space stellt den Fahrplan vor.
Titan-Landung: Bilder von der Landung der Huygens-Sonde auf dem Saturnmond Titan
Fusionsreaktor Sonne: Unser Heimatstern gibt pausenlos ungeheure Mengen an Energie ab. Space zeigt, woher die Sonne dafür die Kraft nimmt
Alles über Merkur: Bis vor kurzem wussten wir wenig über den kleinsten und sonnennächsten Planeten. Die Messenger-Mission lüftet erste Rätsel

.

u.v.m.